Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause
Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause

nächste Termine 2017

 

14.10. Aschaffenburg (Unterfranken)

 

28.10., 04.11., 11.11., 18.11. Kaufbeuren (Schwaben)

 

22.11. Weilheim (Oberbayern)

 

22.11., 25.11. Memmingen (Schwaben)

 

Bei den seit 2013 von der Gemeinschaftsaktion initiierten und geförderten bayernweiten Seminaren sollen Hilfestellungen für die besonderen Herausforderungen des Schülertransports in kompakter Form gegeben werden.
 

Ziel ist es, Problemsituationen bei der Beförderung von Schulkindern zu erkennen, Lösungsmöglichkeiten zu finden und sie anzuwenden.

Behandelt werden Themen wie das Vermeiden des Einfahrens des Schulbusses in Haltestellen mit überhöhter Geschwindigkeit, unnötige Vollbremsungen, das Verhalten bei Konfliktsituationen am und im Bus oder auch sachliches und angemessenes Reagieren bei Problemen mit schwierigen Schulkindern.

Neben regionalen Gefahren stehen auch rechtliche Vorgaben für Busfahrer oder die Gestaltung des "Arbeitsplatzes" Schulbus auf dem Programm.
Untermauert werden die Seminare mit Berichten und Zahlen zur aktuellen Unfallentwicklung.

Aktionsplakat 2017

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2012 - 2017 Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause