Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause
Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause

Seminar für Schulbusfahrer und Schulbusfahrerinnen in Rosenheim am 29.11.2014

Im oberbayerischen Rosenheim endete die Serie 2014 der Seminare für Schulbusfahrer und Schulbusfahrerinnen.

Referent Christian Rennie mit Seminarteilnehmern (Foto: Wolfgang Prestele, GA)

Das oberbayerische Rosenheim war für 2014 die letzte Station der Seminare für Schulbusfahrerinnen und Schulbusfahrer, die die Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule – Sicher nach Hause bayernweit durchführt.

 

Dietmar Bauer von der Regionalverkehr Oberbayern GmbH / Niederlassung Rosenheim begrüßte die 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den Räumlichkeiten der RVO.

 

Wolfgang Prestele, Geschäftsführer der Gemeinschaftsaktion dankte für die Vorbereitung des Seminars, stellte die Arbeit der GA und die Intention des Seminars vor.  

 

Erster Polizeihauptkommissar Hubert Schröder vom Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr referierte über die aktuellen Zahlen zum Unfallgeschehen, insbesondere bei Schulwegunfällen und wies auf die Unfallursachen hin. 

 

Erster Polizeihauptkommissar Bernd Heller vom Polizeipräsidium Oberbayern Süd beleuchtete die Problematik im Schulbusverkehr aus Sicht der Polizei.

 

Franz Polland, Vorsitzender der Verkehrswacht Rosenheim, legte aus seiner langjährigen Tätigkeit im Schulbusbereich des Landkreises die Problematik allgemein und speziell in seinem Zuständigkeitsbereich dar.

 

Christian Rennie, Trainer und Berater für Verkehrssicherheit erarbeitete mit den Seminarteilnehmern konfliktgerechtes Verhalten an der Haltestelle, am und im Bus. In engagierter Gruppenarbeit wurden die Probleme aufgezeigt und besprochen. In einer abschließenden Diskussionsrunde entwickelte Herr Rennie mit den Teilnehmern konkrete Lösungsansätze.

 

Auch 2015 wird die Gemeinschaftsaktion Seminare für Schulbusfahrerinnen und Schulbusfahrer flächendeckend anbieten, hat doch die Resonanz aller bisherigen Veranstaltungen das eindeutige Zeichen gesetzt, dass die Schulungen wertvoll und notwendig sind.

Fotos: Wolfgang Prestele,GA

von li: EPHK Hubert Schröder, EPHK Bernd Heller, Wolfgang Prestele, Franz Polland, Christian Rennie (Foto: GA)

Aktionsplakat 2017

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2012 - 2017 Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause