Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause
Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause

Seminar für Schulbusfahrerinnen und Schulbusfahrer in Hof am 12.11.2016

21  Schulbusfahrerinnen und Schulbusfahrer aus dem Bereich der Stadt und des Landratsamtes Hof kamen im Sitzungssaal des Landratsamtes zusammen, um sich über Strategien zur Konfliktlösung am und im Schulbus weiterzubilden. 

 

Landrat Dr. Oliver Bär und Wolfgang Prestele von der Gemeinschaftsaktion hießen die Teilnehmer herzlich willkommen. Unter den Gästen konnten sie auch PHK Michael Müller, PHK Jürgen Schmittgall und PHMin Heike Köllner, alle von der Polizeiinspektion Hof begrüßen, ferner Heidemarie Schwärzel und Silke Tag von der Kreisverkehrswacht Hof, sowie Matthias Wilfert von der Stadt Hof und Berthold Bär vom Landratsamt Hof.

Dank gebührt Ulrich Scherzer, Leiter des Fachbereiches Verkehrswesen vom Landratsamt Hof für die Organisation und Unterstützung vor Ort.

 

Verkehrspsychologe Dominik Hammer erarbeitete mit den Teilnehmern Verhaltensmuster, die der Deeskalation dienen und gab in einer psychologischen Gesprächsrunde wertvolle Tipps. "Sachlich und lebendig" - so das Urteil der Teilnehmer für seinen Vortrag.

 

Polizeihauptkommissar Wolfgang Merz von der Polizeiinspektion Hof informierte über rechtliche Rahmenbedingungen, die im Umgang mit den Schülern zu beachten sind und tauschte sich mit den Teilnehmern über regionale Besonderheiten aus.

 

Die Seminarteilnehmer von 9 verschiedenen Busunternehmen bestätigten auch in Hof einen sehr guten Schulungserfolg und waren voll des Lobes.

 

Nächste Station eines Schulbusfahrerseminars ist das mittelfränkische Schwabach.

Fotos: Wolfgang Prestele, GA

 

In der Frankenpost vom 23.11.2016 ist ein Artikel mit Bild erschienen, der als E-paper nachzulesen ist.

Aktionsplakat 2016

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2012 - 2017 Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause