Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause
Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause

Seminar für Schulbusfahrerinnen und Schulbusfahrer in Schweinfurt am 11.02.2017

Die unterfränkische Kugellagermetropole Schweinfurt war am Samstag, 11.02.2017, das zweite bayernweite Ziel der Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause im Rahmen ihrer diesjährigen Seminar-Kampagne für Schulbusfahrerinnen und Schulbusfahrer.

 

Insgesamt ein Dutzend Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Busunternehmer, Vertreter von Stadt und Polizei Schweinfurt  sowie aus der Bereichsleitung „Personenverkehr und Fahrzeugtechnik“ der Stadtwerke Schweinfurt kamen im Schulungsraum der Verkehrsbetriebe in Schweinfurt am Samstagmorgen für einige Stunden zusammen.

 

Erster Polizeihauptkommissar Hubert Schröder vom Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr, Harald Mendrock, Stadtwerke Schweinfurt, Thomas  Heß, Örtlicher Verkehrssicherheitsbeauftragter der Stadt Schweinfurt und Polizeihauptkommissar Willi Schuhmann von der Polizeiinspektion Schweinfurt führten durch das Seminar und begleiteten die Workshops.

 

Als Referent für die psychologischen Fragestellungen konnte Dipl.-Psychologe Dominik Hammer gewonnen werden. Mit seinem breitgefächerten Wissen und seinen langjährigen Erfahrungen gab er den anwesenden Busfahrern - unter denen sich auch eine Busfahrerin befand - wertvolle Tipps für ihre tägliche Arbeit im Schülertransport und erarbeitete mit ihnen mögliche Lösungen bei schwierigen Situationen.

 

"Probleme vor Ort" und rechtliche Aspekte thematisierten der Vertreter der Polizei Willi Schuhmann und der Vertreter der Stadt Schweinfurt Thomas Heß.

 

Ein besonderer Dank gilt dem Vertreter des Hausherren Harald Mendrock, stellvertretender Bereichsleiter Personenverkehr und Fahrzeugtechnik der Stadtwerke Schweinfurt, der u. a. die Organisation vor Ort übernommen hatte.

 

Die Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause ist der Anfrage aus Schweinfurt gerne nachgekommen, da sowohl die Fahrgäste, aber auch die Busfahrer und die Busunternehmen von den Seminarinhalten unmittelbar profitieren.

 

Die Sinnhaftigkeit solcher Seminare untermauerten auch die Teilnehmer durch ihr positives Feedback.

Bericht: EPHK Hubert Schröder

Fotos: Thomas Heß. Stadt Schweinfurt

Aktionsplakat 2017

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2012 - 2017 Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause