Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause
Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause

Seminar für Schulbusfahrerinnen und Schulbusfahrer in Forstern am 02.02.2019

Vertreter der Gemeinschaftsaktion (GA)

Dietmar Gauder

 

Kooperationspartner  

  • Polizeiinspektion Poing, vertreten durch Polizeihauptkommissar Theodor Hartl
  • Larcher Linien GmbH

 

Ort der Veranstaltung

Larcher Linien GmbH, Betriebshof Forstern

 

Begrüßung

  • Dietmar Gauder, Gemeinschaftsaktio
  • Herbert Larcher, Geschäftsführer Larcher Touristik GmbH

 

Vorstellung der Aufgaben der Gemeinschaftsaktion mit Überblick über das Unfallgeschehen in Bayern mit Schwerpunkt Schulbus
Dietmar Gauder, GA

 

Referenten

  • Diplom-Psychologe Dominik Hammer: Workshop Konflktmanagement für Schulbusfahrer/-innen
  • PHK Theodor Hartl, PI Poing: Regionale Problemsituationen und Besonderheiten im Schülertransport im Landkreis Erding
  • PHK Theodor Hartl, PI Poing: Rechtliche Rahmenbedingungen für den Umgang mit Schülern

 

Teilnehmer

Schulbusfahrer uns Schulbusfahrerinnen der Larcher Linien GmbH

 

Gast

Theresa Siedler, Redaktion Personenverkehr beim Verlag Heinrich Vogel

 

Stimmen der Teilnehmer

"Ein gutes, interessantes, wichtiges Seminar. Wir Busfahrer wünschen uns mehr Aufklärung im Unterricht sowie Gespräche zwischen Schule und Eltern zur Thematik: Wie soll sich mein Kind am und im Bus verhalten."

Fotos: Dietmar Gauder, GA

Aktionsplakat 2019/2020

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2012 - 2019 Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause