Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause
Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause

Seminar für Schulbusfahrerinnen und Schulbusfahrer in Trostberg am 16.03.2019

links im Bild: Diplom-Psychologe Dominik Hammer

Vertreter der Gemeinschaftsaktion (GA)

Dietmar Gauder

 

Kooperationspartner  

  • Polizeiinspektion Traunstein, vertreten durch Polizeihauptkommissar Peter Zitzelsperger, Sachbearbeiter Verkehr und Örtlicher Verkehrssicherheitsbeauftragter
  • Hövels GmbH & Co. KG Trostberg

 

Ort der Veranstaltung

Peters Bildungs-GmbH - Institut Trostberg

 

Begrüßung

  • Dietmar Gauder, Gemeinschaftsaktion
  • PHK Peter Zitzelsperger, PI Traunstein
  • Karl-Heinz Hövel, Hövels GmbH

 

Vorstellung der Aufgaben der Gemeinschaftsaktion mit Überblick über das Unfallgeschehen in Bayern mit Schwerpunkt Schulbus
Dietmar Gauder, GA

 

Referenten

  • Diplom-Psychologe Dominik Hammer: Workshop Konflktmanagement für Schulbusfahrer/-innen
  • PHK Peter Zitzelsperger: Regionale Problemsituationen und Besonderheiten im Schülertransport im Raum Trostberg

Teilnehmer

Schulbusfahrer und Schulbusfahrerinnen der Hövels GmbH

Stimmen der Teilnehmer

"bestens, wichtig, weiter so!"

 

Fazit

Ein Seminar mit reger Mitarbeit der Teilnehmer. Im rechtlichen Teil wurden u.a. die Regeln für blinkende Busse an Haltestellen erörtert, die vielen Verkehrsteilnehmern offensichtlich nicht ausreichend bekannt sind. PHK Zitzelsperger ging auch auf das Parkverbot an Haltestellen ein sowie die Gefahr des Durcheinanders durch drängelnde Schulkinder. Bei den regionalen Problemsituationen wurde das Ampel- und Haltestellenproblem speziell in Obing angesprochen.

 

Fotos: Dietmar Gauder, GA

Aktionsplakat 2019/2020

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2012 - 2019 Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause