Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause
Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause

Seminar für Schulbusfahrerinnen und Schulbusfahrer in Dillingen an der Donau am 19.01.2019

Die Gemeinschaftsaktion (GA) Sicher zur Schule – Sicher nach Hause startete die bayernweite Reihe der Schulbusfahrerseminare auch 2019 erneut im Regierungsbezirk Schwaben.

Diese Veranstaltung stellt den Auftakt für zahlreiche weitere Veranstaltungen dar, die in den kommenden Wochen und Monaten sowohl in Süd-, wie auch in Nordbayern stattfinden werden.

Am Samstag, 19.01.2019 wurde in enger Zusammenarbeit zwischen GA und ihren Mitträgeren, der Polizeiinspektion Dillingen an der Donau und der Verkehrswacht Dillingen an der Donau die o. g. Schulung durchgeführt.

Über ein Dutzend Busfahrerinnen und Busfahrer unterschiedlicher Unternehmen fanden sich in den Räumen der PI Dillingen zum Seminar ein.

Neben den Fahrern/Fahrerinnen von Linienbussen waren bei dieser Schulung auch Fahrer/Fahrerinnen vertreten, die in Kleinbussen Kinder transportieren.

von links: Peter Erl-Knorr, Gunther Hetz, PI und VW Dillingen, Ernst Öxler, PI Dillingen, Hubert Schröder, Innenministerium

In Vertretung des  Inspektionsleiters begrüßte Polizeihauptkommissar Ernst Öxler die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Für die Mitträger der GA hieß Erster Polizeihauptkommissar Hubert Schröder vom Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration die Teilnehmerinnen und Teilnehmer willkommen und begleitete die Veranstaltung im Weiteren als Referent.

Im psychologischen Teil ging Peter Erl-Knorr auf Herausforderungen ein, denen sich die Busfahrer im Beförderungsalltag stellen müssen und bot Lösungen für kritische Situationen an.

Die anwesenden Kollegen der PI Dillingen, PHK Ernst Öxler, PHK Willibald Bock und PHM Gunther Hetz, der auch als Vertreter der VW Dillingen anwesend war, gaben praktische Hinweise zu rechtlichen Fragestellungen. Sie beantworteten eine Vielzahl rechtlicher Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Aus dem Kreis der Anwesenden kamen u. a. der Wunsch einer Wiederholung dieses Seminars.

Die GA bedankt sich beim Dienststellenleiter der PI Dillingen, POR Johannes Prommer, bei PHK Öxler, PHK Bock und PHM Hetz für ihre Unterstützung und Hilfe.

Die Schulbusfahrer der Firmen Schwabenbus Dillingen, Kiener Reisen Gersthofen, Omnibusverkehr Schick Wertingen, Kleine Beförderung Dillingen, Dirr Reisen Lauingen. Ganz links: Gunther Hetz und Ernst Öxler. Ganz rechts: Peter Erl-Knorr und Hubert Schröder

Text und Bilder: Hubert Schröder, Innenministerium

Bericht in BS Bayrisch-Schwaben-Aktuell

Aktionsplakat 2019/2020

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2012 - 2019 Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause