Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause
Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause

Bayerischer Verkehrssicherheitspreis 2013

Die Landesverkehrswacht Bayern und die Versicherungskammer Bayern schreiben seit 1997 jedes Jahr den Bayerischen Verkehrssicherheitspreis aus. Der insgesamt mit 7.500 Euro dotierte Preis lobt drei Projekte aus. Er wird an Einzelpersonen ab zehn Jahren verliehen, an Schulklassen sowie Gruppen und Initiativen aus Bayern, die sich mit Kampagnen und Medienbeiträgen für die Verkehrssicherheit einsetzen.

 

Sieger des Wettbewerbs war in diesem Jahr das Lise-Meitner-Gymnasium Unterhaching. Für ihre Aktion „Gemeinsam für einen sicheren Schulweg“ wurden die Schüler und Schülerinnen der Klasse 7f ausgezeichnet. Mit einer „3-Tage-Demonstration“ haben sie mehr Sicherheit an einem stark frequentierten Schulanfahrtsweg erstritten. Bauliche Veränderungen an der Straße sollen künftig einen sicheren Schulweg ermöglichen.

 

Bei der Verleihung des Preises am 25.10. war auch die Gemeinschaftsaktion zu Gast. Sie gratuliert dem Sieger sehr herzlich. Mit der Aktion wurde ein wichtiger Beitrag zur Schulwegsicherheit geleistet, gilt es doch, unablässig die Öffentlichkeit für die Schwächeren im Verkehr zu sensibilisieren.

 

Weitere Informationen zum Bayerischen Verkehrssicherheitspreis finden Sie auf den Seiten der Landesverkehrswacht Bayern und der Versicherungskammer Bayern.

Die Preisträger des Lise-Meitner-Gymnasiums in Unterhaching (Foto: Thomas Maier)

Aktionsplakat 2017

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2012 - 2017 Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause