Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause
Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause

Verleihung des Bayerischen Verkehrssicherheitspreises 2014 an die Arnoldus Grundschule in Gilching

Die Landesverkehrswacht Bayern und die Stiftung der Versicherungskammer Bayern führten zum achtzehnten Mal einen Wettbewerb für mehr Verkehrssicherheit durch.

Die Jury (Gerhard Eck, Innen- und Verkehrsstaatssekretär, Walter Lechner, Vorstandsvorsitzender der Versicherungskammer Stiftung sowie MdL Dr. Florian Herrmann, Präsident der Landesverkehrswacht Bayern) verlieh den Bayerischen Verkehrssicherheitspreis 2014 an die Arnoldus Grundschule in Gilching.

 

Die Preisträger 2014 (Foto: Thomas Maier, Verlag Heinrich Vogel)

Die Gemeinschaftsaktion war bei der Feierstunde am 03.11. in Gilching zu Gast und gratuliert dem Sieger zum Erhalt des ersten Preises. Der Einsatz der Schule für das Projekt Verkehrssicherheit mit den Themen Schüler als Busbegleiter, Schülerlotsen oder Schulweg- und Fahrradtraining verdient sicherlich diese Anerkennung. Die vielfältigen und tatkräftigen Initiativen zur Verkehrssicherheit rund um die Schule sind ein gutes Beispiel für ideenreiche, gelebte Verkehrssicherheit von Schülern.

 

Die Glückwünsche gehen gleichermaßen an den zweiten und dritten Preisträger.
Das Schullandheim Steinbach a. W. und die Grundschule Weißenstadt wurden für die Projekte "Fahrradkurs" sowie "Schonraumübungen in der Grundschule" ausgezeichnet.

 

Für die musikalische Umrahmung sorgte der Chor der Arnoldus Grundschule Gilching (Foto: Wolfgang Prestele, Gemeinschaftsaktion)

Ausführlicher Bericht siehe Versicherungskammer Bayern

Aktionsplakat 2017

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2012 - 2017 Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause