Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause
Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause

Jahresmitgliederversammlung der Landesverkehrswacht Bayern  in Aichach am 08./09.06.2018

"Ablenkung im Straßenverkehr!" - unter diesem Motto stand die Jahresmitgliederversammlung 2018 der Landesverkehrswacht Bayern e.V.

von links: Staatsminister Dr. Florian Herrmann, Moderator Wolfgang Prokoph, Dr. Michael Haberland, Polizeipräsident Michael Schwald, Prof. Dr. Berthold Färber, Dr. Erwin Lohner (Foto: W. Prestele, GA)

Im schwäbischen Aichach trafen sich rund 150 Delegierte der Landesverkehrswacht Bayern e.V. am 08.06.2018 zu einer öffentlichen Mitgliederversammlung.

Deren Präsident, Staatsminister Dr. Florian Herrmann, eröffnete die Veranstaltung und begrüßte die Gäste. Die Vermittlung von richtigem Verhalten auf der Straße und von Wissen über Unfallgefahren sei permanente, aber auch immer wieder neue Aufgabe für die Verkehrswachten, so der Staatsminister.

 

In seiner Festrede wies Dr. Erwin Lohner, Regierungspräsident von Schwaben auf das Ziel des Bayerischen Verkehrssicherheitsprogramms hin, die Zahl der Verkehrstoten noch weiter zu reduzieren.

 

Referenten der Vorträge waren Prof. Dr. Berthold Färber von der Universität der Bundeswehr München, Michael Schwald, Polizeipräsident Schwaben Nord sowie Dr. Michael Haberland, Präsident Automobilclub "Mobil in Deutschland e.V."

 

In einer Gesprächsrunde mit den Referenten wurde diskutiert, wie die Sicherheit im Straßenverkehr erhöht werden kann. Die Experten waren sich einig, dass Ablenkung und Unaufmerksamkeit ein großes Unfallrisiko bergen, von dem alle Verkehrsteilnehmer betroffen sein können. Der Gebrauch des Handys am Steuer, das Gespräch mit dem Beifahrer, laute Musik, Essen oder Trinken während des Fahrens, das Freiwischen der Scheibe, ein langer Blick auf das Navigationsgerät - alle Ablenkungen motorischer oder visueller Art können eine gefährliche Situation hervorrufen. Ablenkung zählt zu den Hauptunfallursachen!

 

Wolfgang Prestele folgte als Gast der Einladung zur Mitgliederversammlung. Präventionsarbeit ist auch für den Geschäftsführer der Gemeinschaftsaktion eine immerwährende Herausforderung, um eine größtmögliche Sicherheit im Straßenverkehr und auf dem Schulweg umzusetzen.

Bericht der Landesverkehrswacht Bayern

Bericht in der Aichacher Zeitung vom 08.06.2018

Aktionsplakat 2018/19

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2012 - 2018 Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause