Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause
Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause

25. Fortbildungstagung des Seminar Bayern für Verkehrs- und Sicherheitserziehung

Vom 09.-10.10.2014 fand im Bildungszentrum der Bayerischen Staatsregierung St. Quirin in Gmund die 25. Fortbildungstagung des Seminar Bayern für Verkehrs- und Sicherheitserziehung statt.

Geladen waren Vertreter des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst sowie des Bayerischen Staatsministeriums des Innern für Bau und Verkehr.

 

Die Leitung hatten IR Stephan Poss von der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen - Seminar Bayern für Verkehrs- und Sicherheitserziehung und RDin Maria Wilhelm vom Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst.

 

Im Fokus der zweitägigen Tagung standen Entwicklungen zur Verkehrs- und Sicherheitserziehung, u.a. die Themen Inklusion und Verkehrserziehung sowie Verkehrserziehung im LehrplanPLUS.

 

Wolfgang Prestele stellte bei dieser Tagung die aktuellen Projekte und Vorhaben der Gemeinschaftsaktion im Bereich der Verkehrssicherheit für Schulkinder vor und berichtete über die Seminare für Schulbusfahrerinnen und Schulbusfahrer.

 

 

von li: Alexander Kreipl, ADAC Südbayern e.V., Wolfgang Gerstberger, Vizepräsident der Landesverkehrswacht Bayern e.V., Stephan Poss, Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung, Hubert Schröder, Bayerisches Innenministerium, Wolfgang Prestele, GA

Aktionsplakat 2016

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2012 - 2017 Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause