Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause
Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause

Das Verkehrssicherheitsprogramm ADACUS für Vorschulkinder und Erstklässler

"Aufgepasst mit ADACUS" heißt das Verkehrssicherheitsprogramm des ADAC für Vorschulkinder in Kindertageseinrichtungen und Schüler der ersten Klassenstufe in Grundschulen.


Das kostenlose Programm wird aktuell in der Stadt München und im Umland in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst angeboten. In einem 45minütigen Unterricht lernen die Kinder mit speziell ausgebildeten ADAC-Moderatoren spielerisch wichtige Verhaltensregeln beim Überqueren der Straße. 

 

Der Geschäftsführer der Gemeinschaftsaktion Wolfgang Prestele nahm bei der Auftaktveranstaltung am 29.01.2014 an der Grundschule an der Dachauerstraße in München teil. Die GA wünscht der Verkehrssicherheitsinitiative viel Erfolg und eine rege Nutzung, trainiert doch das Programm bewusstes Verhalten unserer jüngsten Verkehrsteilnehmer, vermittelt kindgerecht wichtige Sicherheitsaspekte und unterstützt Eltern und Lehrer bei ihren Bemühungen zur Verkehrserziehung.

Interessierte Grundschulen und Kindertagesstätten können sich für Informationen zum Programm sowie Terminvereinbarungen an den ADAC Südbayern wenden.

Infoflyer und Ansprechpartner unter:

http://www.adac.de/adac_vor_ort/suedbayern/Mobilitaet-und-Fahrzeugtechnik/Verkehrssicherheitsaktionen/Kinder-bis-acht/Adacus.aspx?ComponentId=165589&SourcePageId=165312

 

 

Beim ADAC-Programm „Aufgepasst mit ADACUS“ lernen Vorschulkinder und Erstklässler wichtige Regeln bei der Überquerung der Fahrbahn an Fußgängerampeln und Zebrastreifen. Der kleine Rabe „ADACUS“ passt dabei auf (Foto: ADAC Südbayern)

Aktionsplakat 2017

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2012 - 2017 Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause