Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause
Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause

Verleihung des Förderpreises „Innovative Verkehrserziehung in der Schule“ 2016 in Ansbach

Die Sieger des Förderpreises 2015 (Foto: W. Prestele, GA)

Die Landesverkehrswacht Bayern e.V. und die TÜV SÜD Stiftung loben jährlich den Förderpreis "Innovative Verkehrserziehung in der Schule" aus, um einen nachhaltigen Beitrag zur Verringerung von Verkehrsunfällen mit Kindern, insbesondere auf Schulwegen, zu leisten.

 

Mit diesem Preis sollen beispielhafte regionale Verkehrserziehungskonzepte in der Schule unterstützt und auf eine breitere Basis gestellt werden.

Gerhard Himmelseher, Leiter der Grundschule (links im Bild) und Ministerialdirigent Stefan Graf vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst mit den Siegern (Foto: W. Prestele, GA)

 

 

 

Mit dem Projekt „Aktion Sicher im Schulbus - Musical - Bus Stop“ gewann die Grundschule Ansbach Meinhardswinden-Brodswinden den Preis 2015 für innovative Verkehrserziehung.

Horst Schneider, Vorsitzender der TÜV SÜD Stiftung (rechts im Bild) mit den Preisträgern (Foto: W. Prestele, GA)

 

 

 

 

 

Das Wilhelm-Pfeffer-Schule Förderzentrum Herzogenaurach wurde für das Projekt „Mobilitätstraining“ mit dem 2. Preis ausgezeichnet.

Wolfgang Gerstberger, Vizepräsident der Landesverkehrswacht Bayern übergibt die Urkunde (Foto: W. Prestele, GA)

 

 

 

 

3. Sieger wurde die Grundschule Augsburg-Herrenbach für ihr Projekt „Kinder der Fahrradstadt 2020“.

Wolfgang Gerstberger, Vizepräsident der Landesverkehrswacht Bayern (rechts im Bild) mit den Ausgezeichneten (Foto: W. Prestele, GA)

 

 

 

 

Den 4. Platz konnte die Anton-Balster-Mittelschule Neustadt/Donau für das Projekt „Gefahr benannt, Gefahr gebannt!“ erringen.

Wolfgang Prestele von der Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule – Sicher nach Hause war bei der Verleihung des Förderpreises am 22.02.2016 im Kulturzentrum Ansbach zu Gast. Er gratuliert den Schulen für ihre hervorragenden Projektideen zur Verbesserung der Verkehrserziehung in Schulen und wünscht eine erfolgreiche Weiterentwicklung und Umsetzung zum Nutzen aller bayerischen Schüler.

Aktionsplakat 2017

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2012 - 2017 Gemeinschaftsaktion Sicher zur Schule - Sicher nach Hause